Ju-Rami 4.0 – Recht in Industrie 4.0

Damit das gesellschaftliche Zukunftsprojekt Digitalisierung  bzw. Industrie 4.0  gelingen kann, braucht es neben den neuen Denkweisen, Methoden und Geschäftsfeldern auch einen Rahmen, der die Grenzbereiche definiert, also ein Regelwerk.  Es ergeben sich eben aufgrund der vielen Neuerungen zwangsläufig eine Unmenge an rechtlichen Herausforderungen. Die Digitalisierung bzw. Industrie 4.0 erfordert eine nie dagewesene Integration physischer und virtueller Systeme über Entwicklungsprozessen, Produktionsprozessen, Fachbereichsgrenzen und Lebenszyklusphasen hinweg. Das kann nur durch den Aufbau eines entsprechenden Spezifikations- und Normenwerkes gelingen, welches alle Bereiche von der Planung und Entwicklung, dem Betrieb und bis zum Abbau der technischen Systems (IoT, cyberphysical systems,…) klar regelt und somit den Verantwortlichen Entwicklern und Betreibern zumindest einen Leitfaden liefert, an dem sich sich rechtlich festhalten können.




Die Plattform AUTONOMIK (Ju-RAMI 4.0) in Deutschland, welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefödert wird, liefert  einen Überblick der Normen und Regelwerke zu folgenden juristischen Risikobereichen:

  • Personenschaden
  • Sachschaden
  • Vertragsbruch
  • Missbrauch persönlicher Daten
  • Kontrollverlust an Maschinen
  • Verstoß gegen Arbeitnehmerrechte
  • Personen- und Sachgefährdung
  • Verletzung geistigen Eigentums

Ju-RAMI 4.0 wurde in Zusammenarbeit mit Experten unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf von der Forschungsstelle „RobotRecht“ der Universität Würzburg und Reinhold Pichler vom DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik in DIN und VDE, den Experten der AUTONOMIK-Begleitforschung für Recht sowie Normen und Standards, erarbeitet. Die Plattform soll besonders juristischen Laien (z.B. Entwicklern, Anlagenbetreibern,..) Hilfestellung bieten und damit die tägliche Arbeit vereinfachen.

Grundsätzlich zeigt die Plattform deutsches Recht. In Österreich gibt es derzeit keine vergleichbare juristische Datenquelle. Trotzdem können die Informationen dort hilfreich sein, um zumindest die juristischen Betrachtungsfelder zu finden und einer Bewertung zuzuführen.

www.ju-rami-online.com



Schreibe einen Kommentar